Werkstattbericht der 58 311

Da die in der Winterpause begonnenen Kesselreparaturen an unserer 96-jährigen Dampflokomotive aufwändiger als gedacht sind und nach wie vor andauern, wollen wir Ihnen hier einen kleinen Einblick gewähren.

Neustadt 12.03.17 051

Dank der unermüdlichen Arbeit der Vereinsmitglieder, egal ob in der Werkstatt oder hinter den Kulissen am Schreibtisch, schreiten die Arbeiten stetig voran und dem Ziel der Wiederinbetriebnahme entgegen.

Aber ohne Ihre Unterstützung durch Spenden, Fahrkartenkäufe oder Eintritte in den Verein und aktiver Hilfe in der Werkstatt ist unser Vorhaben nicht zu bewältigen. Wir bedanken uns ganz herzlich für die bisherigen Hilfen und hoffen auf weitere Unterstützung.

Weiterlesen

Mach mit!

Plakat Mitglieder werben 06 PR

Dann werde auch Du aktives Mitglied bei Dampfnostalgie Karlsruhe

einer Sektion der UEF e.V.! Hier kann jeder mitmachen, egal was seine Stärken sind, bei uns kommen sie zum Einsatz! Egal ob Du handwerklich begabt bist, ein organisatorisches Talent hast, gut mit Menschen umgehen kannst, dich in der IT auskennst oder einfach nur schrauben willst, wir freuen uns über deine Hilfe in allen Bereichen!

Weiterlesen

Dreikönigs-Fahrten 2017

Am 06. und 07. Januar 2017 mit Dampf durch den Schnee - Impressionen, zusammengestellt von É. Barthelmeß

Am 06. Januar war die 58 311 auf der Schwäbischen Albbahn zusammen mit der Lok 20 des Achertäler Eisenbahnvereins e.V., der württembergischen T3 der GES und der 52 7596 der EFZ unterwegs.

Am 07. Januar fuhr der Sonderzug von Karlsruhe, gezogen von der 01 519 der EFZ über Offenburg nach Hausach, wo die Lok 58 311 wartete. Dann ging es gemeinsam weiter nach St. Georgen im Schwarzwald wo sich der Zug trennte und der Dampfnostalgie Karlsruhe Zugteil wieder zurück nach Karlsruhe fuhr.

Hausach 037

©Diego Stateczny - 58 311 in Hausach am 07.01.2017

Sie haben auch Bilder von unseren Zügen gemacht und wollen diese auf unserer Internetseite sehen? Dann senden Sie diese gerne an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder in Facebook.

Weiterlesen

Vielen Dank und auf Wiedersehen!

Liebe Eisenbahnfreunde, sehr geehrte Damen und Herren,

die Saison 2017 ist nun, nach den Nikolausdampfzugfahrten auf der Albtalbahn, vorüber.

Etzenrot 015

Wir möchten die Gelegenheit nutzen und uns bei Ihnen bedanken, für Ihre Unterstützung und Ihre Treue. Nur dank Ihrer Fahrgelder und Spenden können wir unseren Verein am Leben erhalten und historisches Eisenbahnmaterial pflegen und der Nachwelt erhalten.

Die Saison 2017 war für uns leider nicht gerade einfach. Da unsere vereinseigene Dampflokomotive 58 311 wesentlich länger als geplant in der Werkstatt verbleiben musste, waren wir auf Hilfe von außen und Ersatzfahrzeuge angewiesen. Trotz unserer Bemühungen ist es uns leider nicht so oft, wie wir es gerne gehabt hätten, gelungen unsere Züge mit Dampftraktion zu bespannen.
Wir möchten uns an dieser Stelle nochmals bei Ihnen für alle entstandenen Umstände und vielleicht entstandenen Enttäuschungen entschuldigen!

In der Saison 2018 wird dafür unsere Dampflokomotive 58 311 wieder wie gewohnt die historischen Züge im Albtal, Murgtal und rund um Karlsruhe ziehen. Wir freuen uns auf Sie!

Nun wünschen wir Ihnen, mit einigen Eindrücken unserer Nikolauszüge, gezogen von der Dampflokomotive 52 6106 der Vulkan-Eifel-Bahn, vom 25. und 26. November 2017 von Diego Stateczny, eine frohe und gesegnete Adventszeit.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung und Ihre Treue auch in schwierigen Zeiten,

Ihre Dampfnostalgie Karlsruhe, eine Sektion der Ulmer Eisenbahnfreunde e.V.

Fischweier 013

 

Marxzell 004

 

Etzenrot 010

 

Fischweier 002

Suche