Achtzig Oldies und eine Dampflok

Fahrgaeste 170716 Oppingen 6 IT TK
Zahlreiche Besucher beim Oldtimertreffen in Oppingen

80 Oldtimer hatten sich am Sonntag auf Einladung der Sektion Alb-Bähnle der Ulmer Eisenbahnfreunde in Oppingen eingefunden. Die Gäste, aus allen Himmelsrichtungen angereist, zeigten ihre alten Schätze gerne den mit dem Dampfzug auf die Alb gekommenen, zahlreichen Zuschauern.

Oldtimerschau 170716 Oppingen 4 IT TK
Vom Moped und Motorrad über PKW und Traktoren bis hin zum alten MAN-LKW waren alle Sparten der Motorisierung vertreten. Auch alle großen Markennamen waren ebenso zahlreich vorhanden wie die seltenen Liebhaberstücke.

D997203 170716 Amstetten UEF Zug5 Ausschn 16 IT TK
Die Eisenbahner zeigten mit ihrer Dampflok 99 7203 und den alten Waggons wie die Eisenbahn früher Güter und Personen beförderte.

D997203 170716 Reutti UEF Zug5 8 IT TK

So luden sie auf einen Flachwagen alte landwirtschaftliche Geräte auf und pendelten damit zwischen Oppingen und Amstetten.

Bahnbetrieb 170716 Oppingen UEF 26 IT TK

Diese Personenzüge mit Güterbeförderung gibt es auf dem Alb-Bähnle nur einmal im Jahr.

 

Der nächste Fahrtag des Alb-Bähnle ist am 30. Juli 2017.

Suche

Information und Anmeldung

Für Reservierungen, Buchung, Sonderfahrten:

Ulmer Eisenbahnfreunde e.V. • Sektion Alb-Bähnle • Heinrich Biro • Drosselweg 13 • 73340 Amstetten • Tel. 07331/7979 oder per Email unter alb-baehnle@uef-dampf.de

Sektionsvorsitzender: Heinrich Biro
Postadresse: UEF "Sektion Alb-Bähnle" • Industriestraße 41 • 73340 Amstetten